Lottental-Urlaub

Vor genau einem Jahr waren wir hier… an einem eben so schönen Tag. Wenig hat sich verändert. Die Bäume sind vielleicht ein Stückchen gewachsen, und die Gräser scheinen länger. Auch wuseln mehr Spinnen umher – sonst scheint es gleich… nur wir haben uns verändert… unsere Beziehung zu einander… sie ist tiefer geworden, vertrauter…

Wir legen uns hin, ziehen unsere Schuhe und Strümpfe aus, lassen uns nieder, im Gras und lauschen den Falken, die über den blauen Himmel fliegen. Aus unseren Füßen wachsen Wurzel und verbinden uns mit IHR. Mir wird bewusst, dass die warme Jahreszeit nun so gut wie vorbei ist, dass uns nicht mehr viel von Dunkelheit und Kälte trennt. Meine Haut saugt die Wärme und die Sonnenstrahlen in sich auf – versucht sie irgendwo tief zu speichern – für schlechte Zeiten…

Viel geht wieder zu Ende – und ich spüre ein wenig Wehmut in mir – denn ich lasse einiges hinter mir: meine langjährige Arbeitsstelle mit vielen lieben Kollegen und später dann nicht nur meine Wohnung und die wundervolle Ortschaft hier, sondern auch noch eine Stadt…
Dafür wird auch viel neues kommen:
Eine neue Wohnung, eine neue Stadt, ein Wald, eine neue Arbeitsstelle, ein neues Aufgabengebiet…

Noch ein wenig tiefer gehen meine Wurzeln, damit ich nicht umfalle, nicht entwurzelt werde…

Habt ihr Tipps für einen Abschied?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s