Where the Wildthings are…

Die Wildnis hinterm Haus hat mehrere kleine Seen, die sie sich mit wenigen Enten teilt. Wenn man in ihr herum irrt, kann man einiges entdecken… Komm mit – ich lade dich ein, auf eine Wanderung durch sie hindurch:

Der Wald hat Augen und Ohren, er hat mich beobachtet, mir ins Herz geblickt… scheinbar habe ich ihnen gefallen, den Bäumen und den Wesen, denn hinter der nächsten Ecke, habe ich ihn gefunden… einfach so… meinen Kraftplatz…
(lies darüber im kommenden Artikel)

Advertisements

3 Kommentare zu „Where the Wildthings are…

  1. Oh, das sieht ja aus wie „mein“ See! 🙂 Und auf Deinen Kraftplatz bin ich sehr gespannt! Meiner hat auch mit besagtem See zu tun. 🙂

  2. Klar, ich kann Dir ein Foto an Deine Mailadresse schicken. 🙂 Mach ich gleich mal, ich muss es mal eben raussuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s