The „Create with Care“ Project

The lovely „Yaga“ and her friend „Talk2Trees“ have invoced an new Project, which starts on April 1st.

They want to find new eco-friendly ways to make their art. That means they will find ways to recycle, change their utensils, or make something by their own. I like this idea, and I want to go with them to find ways for my work with wool.

You can read everything about the project here *klick*

I think it´s a greate time to start, because it´s the beginning of the Creative Goddess-Course, too. So we all can start doing this on eco-friendly ways. I´ll try to find ways to:

* finding alternatives for the conventional soap (maybe make some at my own? recycle??)

* reducing water (maybe I can recycle it too??)

* wool leavings (what to do with that??)

* Earthly-Art (Art inspired by nature)

Perhaps I can ship some tutorials, too.

Are you interested? Want to join?

Zwei Goddes-Circle Schwestern haben sich dafür entschieden,ab dem 1. April ein neues Projekt ins Leben zu rufen, bei dem es um eine Ökologisierung der eigenen Kunst geht. Dabei soll man versuchen, die Dinge, die man bisher benutzt in ökologische Varianten um zu bauen. Zum beispiel sich Farben auf Wasser-basis zu besorgen oder sowas. Ich finde die Idee gut, und weil es zu dem April-Thema passt (der Creative-Goddess-Kurs startet ebenfalls im April) würde ich gerne mitmachen. (oder es unterstützen)

Da ich ja mit Wolle arbeite, werde ich schauen, wie es mit Bio-Wolle aussieht, ob es Alternativen zu dem Seifen-Konsum gibt, ob ich vielleicht Seife selber herstellen kann, wie man den Wasserkonsum reduzieren kann und was man alles mit Filz-resten macht. Und vielleicht springen dabei auch ein paar Anleitungen bei raus (wer weiß?)

Was haltet ihr davon? Möchtet ihr mit machen??

Advertisements

10 Kommentare zu „The „Create with Care“ Project

  1. eine tolle sache! bei patchworkstoffen sieht die öko-bilanz wahrscheinlich in der regel ziemlich schauderhaft aus, es sei denn, frau verwendet öko-baumwollstoffe oder eben alte stoffe, die sonst wegkämen.

    1. So geht es mir mit der „Bio-Öko-Wolle“ von glücklichen Schafen auch… aber wer weiß, welches Schlupfloch dabei heraus kommt, und was man so erfährt.. ^^
      Ich werde ienfach ein wenig spielen… die Kunst mit der Kunst

  2. Thank you so much for sharing this, we’re very excited to have a wider variety of artists participating in the challenge!
    Vielen Dank fürs teilen, es ist super wenn wir eine grösstmögliche Bandbreite an Künstlern dabeihaben!

  3. > ob es Alternativen zu dem Seifen-Konsum gibt

    Ich verwende zur Reinigung von Gesicht und Körper Lavaerde. Die gibts im Bioladen in verschiedensten Qualitäten und Preisklassen.

    1. Das stimmt, Rubinskaja, danke, dass du diesen Tipp hier einbringst. Allerdings suche ich keine Alternativen zum Reinigen meines Körpers, sondern zum Verfilzen von Wolle – da ist das Problem, dass es sich nicht unbedingt verfilzen lässt, wenn man biotenside nimmt (je nach Inhalt)

      1. Ach, das war mir nicht klar. Bin erst vor Kurzem auf deinen Weblog gestoßen. Zum Filzen kann ich dir leider keinen brauchbaren Tipp geben. Das habe ich selbst bisher noch nicht ausprobiert.

  4. Ich mache ja ganz gern aus alter Deko naturgeist-inspirierte Kostüme – eine Hochzeitsgirlande wurde zum Nymphenkostüm, blättrige Herbstdeko zum Dryadenoutfit und silbriger Organzadekostoff zum Moorgeistgewand (blogge ich demnächst mal drüber ^^), kaputte Strumpfhosen und Kleiderbügel wurden zu Elfenflügeln, usw..
    Außerdem mache ich Schmuck aus alten mechanischen Uhren/Geräten und überlege ohnehin bei allem, was ich wegschmeißen müsste, ob ich nicht noch was tolles Neues daraus machen kann – oft genug klappt es auch. Ich glaube, das ist das Erbe meines Vaters, der das genauso macht, nur dass er wesentlich handwerklicher und bodenständiger angeht, er hat z.B. aus einer alten verzierten Tür, ein paar Bleichteilen und einem Haufen Steine einen wunderschönen Kamin gebaut.

    LG
    Liath

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s