Ich bin dann mal weg…

… während du das hier liest, bin ich schon längst weg.

…While you are reading this lines, I am gone…

Ich bin von ganzem Herzen dankbar, dass ich heute die Möglichkeit bekommen habe, Aine in Irland besuchen zu dürfen… Seit Monaten bin ich deswegen schon ganz hibbelig gewesen, denn ich habe ein wenig Flugangst, und das ist meine erste Reise, die ich alleine mache… Ein wenig überwinden musste ich mich, damit ich den Flug buchen konnte, denn ich hatte Angst… wovor kann ich gar nicht mehr richtig sagen… veilleicht vor dem Neuen, dem Unbekannten… vielleicht vor dem, was mich erwartet? Was wenn ich in Dublin bin und nicht weiter weiß? Was ist, wenn Aine mich nicht mag?? Was ist, wenn der Flieger ab stürzt, der Koffer weg kommt, ich krank werde… usw…

I am so grateful to vistit Ireland. During the last month I got a bit nervous about that, because of fears.. Fear to fly, Fear of beeing alone, fear of „the unknown“. Some friends had helped me to book the flight. Why so much fears?? I don´t realy know. Perhaps I just don´t know, what to come… (or maybe to forget to speak english ^^) What if I don´t know where to go in Dublin? What, if Aine don´t like me? What if the plane crash? What if my suitcase gets lost? What if.. what if… what if…

Aber hey – Was wäre, wenn ich es nicht getan hätte???

But – What if I don´t do it???

Ich hätte mich selber so darüber geärgert… denn es ist ein riesen traum von mir gewesen, die grüne Insel zu besuchen… Eine Freundin, der ich das erzählte, sagte vor ein paar Jahren „Irland sei noch nicht bereit für mich!“ schienbar ist JETZT genau der richtige Zeitpunkt…

I would have been so angry about myself, to not realise my dream, when I could. So I do it! I don´t know anything about this trip. I haven´t made plans. I haven´t looked into a travel guide… so this will be a REAL abventure.. (omg) Thank you dear karmi for your support.

Deswegen wage ich den Schritt, überwinde meine Sorgen und Ängste, frage um Hilfe (danke Karmi), packe meine Sachen und bin weg… ich weiß nicht, was mich erwartet

ich weiß nicht, was passieren wird

aber ich weiß – Ich lebe!! Und ich lebe meinen Traum!

So I know, I live my life I am dreaming about.. It´s just an adventure… But who else should make my dreams come true?? I am here to live loud!

Wer sonst sollte mein Leben leben, wenn nicht ich?? Wer sonst sollte sich meine Wünsche erfüllen, wenn nicht ich?? Ich bin hier um laut zu leben!!! Und so machte ich mich auf…. Wölfins Reise ins Wunderland…

Doch ihr müsst nicht auf mich verzichten… ich habe nämlich heimlich schon ein wenig vor gebloggt ^^

Although I am gone, you can still read new articles here, because I´ve blogged for you 😀

Bis in knapp zwei Wochen (bis dahin kann es passieren, dass Kommentare nicht frei geschaltet werden, oder Kommentare und Fragen nicht beantwortet werden… wundert euch nicht)

We will here us in ca. two weeks again. Cheer up! ^^

Are you living your dreams?? What can you do today?

Lebst du deine Träume??

Was kannst du heute dafür tun, deine Träume wahr werden zu lassen??

*weeee!*

Advertisements

3 Kommentare zu „Ich bin dann mal weg…

  1. Bon Voyage! Das ist defintiv auch einer meiner Träume … wenn ich eines Tages tatsächlich mal wieder mehr als 4 Tage am Stück frei habe, dann gibt es eine Rucksacktour durch Irland und irgendwann auch durch Schottland.

    Ich bin sicher, du kommst heil und mit einem reichen Herzen wieder. 🙂
    LG
    Liath

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s