Katzen-Spiel

Ein verspieltes Katerchen entwendet gerne mal Dinge, die interessant scheinen, um sie auf ihre Spielfestigkeit zu untersuchen. Das sind auch häufig Dinge vom Schreibtisch: Kullis, Glassteine, Perlen, Kettchen, alles was man gerade so brauchen könnte (und ich auch).

Um seinen Tagesalltag interessant zu gestalten, muss man sich da auch etwas überlegen, denn er spielt zwar gerne fangen, und rauscht dabei murrend und surrend durch die Bude, aber dafür habe ich leider nicht immer Zeit und Muße (ich gebe es zu). Und mit der Feder und mit Bällen ist es zwar auch lustig, aber das auch nur 15-20 Minuten…

Und da der letzte Futterkarton schon tot gespielt wurde, gab es heute Ersatz:

Man nehme einen Papp-Karton in der Größe der Wahl (der alte war ein Schuhkarton, der jetzige ist wesentlich kleiner) und klebe ihn zu mit Paketband oder ähnlichem. Dann schneidet man an unterschiedliche Stellen, unterschiedlich große Löcher hinein, damit das Katerchen mit der Pfote angeln muss – und voila – fertig ist das Ess-Beschäftigungs-Dingsi ^^

So kann das Katerchen sein Essen noch selber verdienen 😀 Die Box wird gefüllt mit Trockenfutter und ein paar Leckerlis (getrocknetes Fleisch). Spannung, Spass und Spiel in einer Box ^^

Welche Katzen-Bespielungs-Maßnahmen betriebt ihr (ich brauche immer gute Tipps)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Katzen-Spiel

  1. wir haben vier katzen, die bespaßen sich eigentlich immer selbst. sie spielen gern fangen (bzw. heißt das spiel eigentlich „in den po zwicken“). wenn eine katze gefangen wurde, ist dann die nächste dran 🙂 da könnte ich stundenlang zugucken.
    so ein krutschelbrett haben wir auch, aber da unsere katzen a weng auf ihre linie achten müssen (zumindest die eine, die immer das meiste futter abzustauben gedenkt), geben wir nur einmal die woche eine abgezählte ration leckerlies.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s