Altar-Raum

Ich glaube, ich habe euch den „Altar-Raum“ bisher vor enthalten, oder?? Ich meine, ich habe euch in diesem Artikel gezeigt, wie er zuvor aussah, und wie ich die Wände mit Farbe gefüllt habe… und danach? Nei wieder was davon gehört *tztztz*

Das sollte ich wohl mal ändern, oder? Also – hier ist er:

Das katerchen auf dem Absprung (beim Schlafen erwischt) – hier seht ihr den Platz, an dem zuvor (link oben) der Altar stand. Das heißt, der ganze Raum ist umgestaltet worden und jetzt eine orientalische Ruhezone geworden…

Der Altar ist in die gegenüber liegende Ecke gezogen, wo es sich am Platz hinter der Tür, besonders gut meditieren lässt.

Und eine Tara sitzt in einem Steingarten (die von diversen Lieblingsorten stammen, u.a. auch Irland ^^) und bewacht das ganze 😀

Ich bin sehr glücklich, als endlich der Raum fertig war, denn bis dahin mochte ich gar nicht so gerne in ihm sein, geschweige denn, an meinem Altar herum hantieren (im übrigen ist dies nicht das aktuelle Altar-Bild) und nun, bin ich gerne dort, zünde Räucherstäbchen an, meditiere und schamagisiere herum…

Wie schaut eigentlich euer Altar aus?

Advertisements

2 Kommentare zu „Altar-Raum

  1. Schön ists bei dir:) Danke fürs teilen.
    Altarbilder mache ich auch immer mal und stell die in mein blog…

    alles Liebe und einen tollen Weißes-Kleid-Tag;)

    irka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s