101 Things to do…

Die Liste zu schreiben, war für mich ziemlich anstrengend – ahtte ich doch damit gerechnet, dass ich locker die 101 Dinge zusammen bekomme, so musste ich feststellen, dass ich das nicht umsetzten konnte – so sind es jetzt „nur“ 70 Punkte, die ich für mich gefunden habe – ergo gönne ich mir 30 Punkte, die ich noch in den kommenden 1001 Tage dazu setzen kann ;)Ich habe sie ein wenig geordnet, und ein paar ein wenig verallgemeinert, weil ich da im Netz nicht tiefer drauf eingehen mag (das soll also so sein)… außerdem erlaube ich mir 3 Joker! (Dinge auf der Liste austauschen/streichen)
Diese Liste bekommt dann eine Extra-Seite und wird einmal im Monat aktualisiert 😉

Legende:

Dinge, die durchgestrichen sind, wurden erfolgreich erledigt
Dinge, die fett und kursiv dargestellt werden, sind in Arbeit
Alles andere ist noch zu tun…

Und noch etwas (was mir bei Nenya & Yggdrasil so gut gefallen hat)

– für jede erfüllte Aufgabe gehen €5,- in die Spardose,
– für jede nicht erfüllte Aufgabe, werden €10,- hineingelegt

Beginn der Challenge ist der 1.11.2012 – endet am 30.7.2015

Körpertempel
* Rezepte, die ich koche, aufschreiben
* Bauchtanz wöchentlich (0/143)
* Bio Kiste abonieren
* Brot backen
* Roh – oder/und Veganpotluck mitmachen
* Selbstversorgungs-Sapziergang machen ^^
* Eat-Clean Projekt einen Monat machen (und dann für immer?)
* Rezepte aus fernen Ländern veganisieren
* Tai-Chi oder Qi-Gong machen (Kurs)
* nach der Geburt wieder 65 kg wiegen
* ganz viele kleine Naps machen
* Mehr Früchte, gemüse und grüne Dinge essen (tgl)
* meine Haarspitzen bunt färben

Geist&Seele
* Runen selber machen
* regelmäßig Meditieren 1x/Woche (0/143)
* Halbmondtattoo stechen lassen
* weniger konsumieren im Monat (z.B. Konsumfreie Woche?)
* auch nach SS weiter Yoga-Kurs besuchen
* eine Nacht im Wald verbringen
* einen spirituellen Retreat mitmachen
* einmal pro Woche spazieren gehen (0/143)
* nur Kleidung tragen, die mein herz zum Singen bringt
* Glastenbury Tor und den Tristan Stone besuchen
* Orakel-Karten gestalten
* Jahreszeitenbuch schreiben
* mir selber einen Liebesbrief schreiben
* den 2. Reiki-Grad machen

Beruf(ung)
* Ein E-Book schreiben+ veröffentlichen
* 150 Verkäufe in meinem Shop haben (0/150)
* auf einem Kunsthandwerkermarkt ausstellen
* zensiert
* zensiert
* zensiert
* eine Entscheidung treffen
* ein Visionboard gestalten
* „Die“ Weiterbildung machen

Blog&Netz
* „One day in my life“ – bloggen
* Gastblogeinträge bei anderen schreiben
* Gastblogger, die bei mir schreiben
* Blogverlosung gestalten
* Online E-curse besuchen
* Freebies erstellen

Familie
* Polnisch lernen
* Balkongarten: selber Gemüse anbauen (doppelt so viel wie dieses Jahr)
* Digitale Fotos sortieren, ausdurcken und
* schöne Alben gestalten
* dem Mann & mir ein Fort bauen, und dort den Tag verbringen
* einmal pro Monat eine „Date-Night“ mit dem Mann (0/33)
* einen neuen Rhythmus & Rituale finden für die „neue“ Familie
* Meine „Birthing-Story“ aufschreiben
Handwerkliches Geschick
* Seifen sieden lernen
* Handspinnen lernen
* mir ein Strickkleid stricken
* mir selber Kleidung filzen: ein Rock & ein Oberteil
* einen bunten Hut filzen
* Steine bemalen
* Kräuter sammeln und trocknen
* 2 Filzbilder für´s Wohnzimmer anfertigen (0/2)
* selbstdesignte Kleidung nähen (für mich)
Freizeit
* 30 Days of List
* 10 DIY Projekte ausführen (0/10)
* 2 VHS- Kurse besuchen
* In 3 Austellungen gehen (0/3)
* 3 Museen besichtigen, in denen ich noch nicht war (0/3)
* eine Kräuterwanderung mitmachen
* eine Pilzwanderung mitmachen

Sonstiges
* neue Kamera besorgen
* neue Sternbilder erkennen lernen
* mit den Postkarten eine Wandkollage im Flur gestalten
* 10 Bookcrossing-Bücher aussetzten
* 50 Bücher verkaufen (>50/50)
* Bücher durcharbeiten, die noch darauf warten (0/x)
* eine Harry-Potter-Party feiern
* zu einer Tee-Party einladen (auch Fremde)
* meine Nase piercen lassen
* ein Hörbuch pro Monat hören (0/33)
* Themen-Monate veranstalten, mit Inhalten, die ich gerne lernen möchte (0/12)
* die Bücher von SARK zu ende lesen
* neue Kontakte knüpfen

Advertisements

13 Kommentare zu „101 Things to do…

  1. Hallo liebe Wölfin, deine Liste ist toll geworden. Ja, es ist gar nicht so einfach 101 Dinge zu finden, prima, dass du dich nicht gezwungen hast, irgendwas hin zu schreiben, sondern einfach dein Ding durchziehst.
    Bei der Harry – Potter – Party stünde ich gern auf der Gästeliste 😉
    Wenn du magst, schreib doch bitte etwas genaueres zu den Punkten „Themenmonat“ und „DIE Weiterbildung“, falls es nicht zu persönlich und privat ist. Darüber würde ich mich sehr freuen..
    Auf meiner Liste standen damals „Spontane Geburt erleben“ und „Kind zuhause bekommen“. Hast du dir über das Thema Geburt Gedanken gemacht oder lässt du es auf dich zukommen? Es ist so aufregend..
    Wünsche dir einen schönen Tag und alles Liebe von Nina

    1. Zu dem Thema Geburt werde ich noch etwas bloggen (nach und nach) das würde hier sonst den Rahmen sprengen 😉
      Themen-Monats-Beispiele sind z.B. „Elemente“ (jede Woche ein anderes Element) – oder Chakrenwochen ^^
      Wenn du hierher kommen willst zu einer Harry Potter Party – dann lade ich dich dann ein 😉

      1. Ich bin sehr gespannt. Unter Themenmonat kann ich mir immer noch nichts vorstellen, aber das macht ja nichts, ich werde es ja lesen.
        Oh, wie aufregend, ich komme gern zur Party.
        Grüße von Nina

      2. Nochmal zu den Themenmonaten… am Beispiel der Elemente…
        Jede Woche würde ich mich mit einem anderen Element auseinander setzten – z.B. Feuer… Dazu dann meditieren, etwas malen oder anders kreativ umsetzten – wie könnte ich das Element erfahren… sowas 😉

        Man könnte es auch mit Epochenlernen in den Waldorfschulen vergleichen – einen Monat ein Thema, mit dem man sich auseinander setzt (in welcher Art auch immer)

  2. Liebe Wölfin,

    eine tolle Liste, sooo viele schöne Punkte! Bei der Harry-Potter-Party wäre ich auch so gern dabei. ^^

    Übrigens (als angehende Juristin kann ich es mir nicht verkneifen): Containern ist nicht wirklich legal, und auch wenn die meisten Verfahren gegen Menschen, die containert haben, eingestellt wurden oder das Containern gar nicht erst angezeigt wurde, würde ich dir davon abraten, das so öffentlich auf deinem Blog zu schreiben, dass du das planst, denn streng genommen fällt das in Deutschland immer noch unter Diebstahl.

    LG
    Liath

      1. Wenn mir die Göttin eine günstige Mitfahrgelegenheit gibt bzw. ich Gleis 9 3/4 finde, packe ich sprechenden Hut, Zauberstab und Eule ein und bin dabei. ^^

  3. tolle liste 🙂 meine geht auch nachher noch online und wie du habe ich nicht 101 dinge gefunden, zum jetzigen zeitpunkt.

    wegen des gastbeiträge: wenn du magst, darfst du gern bei mir gastbloggen 🙂

    und eine harry potter party klingt echt cool^^

  4. Hallo,
    die Einteilung find ich interessant, bisher fehlten mir Überschriften. Ich hab auch noch nicht alle 101 Dinge. Aber das kann auch bei mir noch vollendet werden.
    Liebe Grüße

  5. Ein sehr schöne Liste. Durch dich inspiriert habe ich meine auch mal weiter geführt.
    Und ich habe einen Blog gestartet und deinen letzten Beitrag zu dem Thema verlinkt (ich hoffe das ist okay, sonst nehme ich den Link wieder raus.

    Ich habe bis jetzt übrigens auch nur 71 Dinge gefunden.

    Ich würde gerne deine Kennzeichnungen (fett und kursiv = in arbeit und durchgestrichen = erledigt) übernehmen, wenn das okay ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s