Frühlingsgöttin

Etwas in mir sehnt sich nach Frühling – nach Knospen an den Bäumen und einer sanften, warmen Briese. Ich möchte den Meisen lauschen, die sich in der Baumkrone über ihre Pläne unterhalten und ich möchte die ersten Samen sääen. Aber weil dies noch ein wenig dauern wird, wie der Schnee der letzten Tage zeigt, habe ich beschlossen, mir selber ein wenig Frühling zu machen. Dazu habe ich eine Frühlingsgöttin gefilzt:

20130210_084409

Sie wurde trocken gefilzt, im „Waldorf-Stil“ und steht jetzt unter der blühenden Weide und den Narzissen, auf der Jahreszeiten-Ecke. Dort erfreut sie mein Herz, denn wenn ich sie ansehe, weiß ich, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis ich frühlingshafte Düfte riechen kann…

20130210_085635

Bis dahin nehme ich ihren Anblick gerne in Kauf…

Advertisements

8 Kommentare zu „Frühlingsgöttin

  1. Die ist so wunderschön <3<3<3
    Trocken gefilzt heißt mit Nadeln? Sorry daß ich so doof frage, aber beim Filzen blicke ich immer noch nicht durch….

    Liebste Grüße,

    Kivi

    1. Bei den „Waldorf-Figuren“ umwickelt man Pfeifgenreiniger – und man gestaltet meist Dinge für den Jahreszeitentisch… und diese Göttin ist für die „Jahreszeitenecke“ auf unserem Tisch 😉

  2. Hallo wilde Wölfin!

    Deine Frühlingsgöttin sieht so schön aus, wow.
    Ich habe noch nie gefilzt, aber Deine schönen
    Werke inspirieren mich sehr.
    Ich glaube, ich versuch das auch mal.
    Da ich die Jahreskreisfeste auch feiere,
    hätte ich auch viele Ideen dazu.

    Hast Du Dir das eigentlich selbst beigebracht,
    oder einen Kurs belegt?
    Oder hast Du zu dem Thema eine Buchempfehlung?

    Gruß Nachtwind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s