Mohn-Schneckchen

Während das Wolfsbaby in seiner Wiege vor sich hin schlief, ließ ich es in der Küche so richtig krachen! Das darf man bei mir ruhig wörtlich nehmen, denn das kreative Chaos breitet sich schnell über Arbeitsplatte und Tisch aus – aber das lohnt sich meistens immer sehr. Inspiriert durch die Zimt-Schnecken der Jademondin (die das Rezept hier her hat), wollte ich gerne Mohn-Schnecken machen, weil ich Mohn so gerne esse. Also habe ich den Teig geteilt und aus der einen Hälfte die Zimt-Schnecken gemacht – wobei ich die Füllung etwas verändert habe – und aus der anderen Hälfte habe ich dann Mohn-Schnecken gemacht…

Rezept:

Für den Teig:
* 500 g Dinkelmehl
* 1 Pk. Trockenhefe + 1 Priese Salz
* 5 El Rohrzucker (der mann sagt, es hätte noch süßer sein können)
* 250 ml Wasser
* 125 g Margarine

Für die Füllung lediglich ein Paket Fertigmohn

Trockene Zutaten zusammen mischen und dann mit Margariene und lauwarmen Wasser zu einem glatten Teig vermengen&kneten (das macht richtig Spass). Dann an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist.  (Danke liebe Hefekulturen…seid ihr eigentlich vegan? ^^) Dann den Teig halbieren oder dritteln und ausrollen (rechteckig). Dazu einfach ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche geben und vergessen, dass man ein Nudelholz hat – mit einem Glas beginnen, bis der Herzmann einem das Nudelholz unter die Nase hält 😉
Dann Hälfte (oder Drittel) des Mohnes auf dem Teig gleichmäßig verteilen…

Und dann zusammenrollen. Dann in ca 2cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen – im vorgeheizten Ofen ca. 15 Miuten bei 190°C Umluft (oder 200°C Ober&Unterhitze) goldbraun backen. Wer mag, kann die noch heißen Schneckchen mit Puderzucker bestreuen (wie es der Mann gemacht hat).

*nomnom*

Advertisements

5 Kommentare zu „Mohn-Schneckchen

  1. Ich liebe Mohnschnecken!
    Habe ich zu meinem Geburtstag diesen Jahres zum ersten Mal gebacken, und seitdem bin ich süchtig. 😉 Jetzt, wo ich deine sehe, bekomme ich auch gleich wieder Appetit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s