(Karmana kreativ) – Blätterkrone basteln

Vor unserem Fenster steht ein kleiner Ahornbaum, den ich sehr mag – besonders im Herbst fliegen ihm jede Menge Herzen zu, denn er gibt sich besonders große Mühe, seine Blätter bunt zu färben. Dieses Jahr, begann er damit recht früh, so dass schon einige bunte Blätter hier zu finden waren. Und da Karmi auch etwas mit Blättern basteln wollte (etwas, was ich hier auch als Deko aufhängen werde *freu*), habe ich mich dazu entschieden, diese bunten Juwelen in einer Krone ein zu fassen.

Du brauchst dafür:

Einige bunte Ahornblätter und Bastelkleber (optional, wenn vorhanden, auch eine Heißklebepistole).

Ich habe versucht, die Krone nur aus den Blättern, ohne Kleber zu gestalten, leider hielt es so überhaupt nicht. Deswegen musste ich zu Kleber greifen. Wenn ihr ne Heißklebepistole habt, braucht ihr nicht so viel Zeit einplanen, als mit Bastelkleber, der muss zwischendurch nämlich erst mal trocknen…

Beginnt damit, die Stiele zu entfernen – mittels Schere oder Messer. die Blattseite mit den Stielen wird dann auf die Blattspitzen gefaltet:

Es wird nur ca. ein drittel des Blattes umgefaltet – und hier kannst du das erste Mal deinen Kleber ein setzten, damit dieser Knick auch bleibt… So ergeht es nun jedem Blatt, dann müssen sie trocknen (wenn du Heißkleber verwendet hast, kannst du direkt weiter machen) – dazu empfielt es sich, die Blätter übereinander zu legen, und sie mit einem schweren Buch zu pressen…

Oben siehst du, wie deine Blätter von vorne aussehen sollten. Wenn der Klebner getrocknet ist, kannst du nun das größte deiner Blätter suchen, das wird dann deine Kronen-Mitte (wenn du magst) – von da aus werden dann links und rechts weitere Blätter hin zu gefügt.

Zu Beginn hatte ich versucht, die Blätter nur mit ihren Stielen zu verbinden – das funktionierte auch, zerfiel aber immer wieder bei jeder Bewegung – deswegen habe ich mich dann für die Klebstoff-Variante entscheiden, was ich wirklich schade fand…

Eien Ansicht von Vorne, wie es nachher aussehen soll – an der Überlappung der beiden Blätter wird geklebt…

Fügt so viele Blätter zusammen, bis sie um euren Kopf passen (oder um den Kopf eures Kindes/Freundes) – wieder trocknen lassen, bevor ihr beide Enden zusammen klebt…

Ihr seid nun für die Krönung bereit…

Wenn ihr keine Lust auf ne Blätterkrone habt, könnt ihr die „Blattgirlande“ kürzer machen (zwei-drei Blatt), und sie dann um ein Teelicht, oder ein Glas legen – schon am Tag sieht es wunderbar aus:

Schön nicht wahr?

Das besonders tolle ist, die Blätter beginnen erst gerade bunt zu werden, ergo werden wir sehr bald, sehr viele bunte Blätter haben, und dies ist nicht die letzte Blatt-Bastel-Idee, die ich habe. Ein „Special“ wird da noch folgen ^^

Schaut bei der Wurzelschneiderin vorbei, was sie tolles gezaubert hat.

Karmana

Advertisements

6 Kommentare zu „(Karmana kreativ) – Blätterkrone basteln

    1. Danke ^^
      Ich habe die Krone jetzt hier um meinen Herbstteller gelegt – Außen: Astkranz, dann Herbstkrone um einen Teller mit Moos – darauf ein paar Keramik-Pilze… sieht gut aus… die kleineren Kronen sind um Gläser gewickelt… das gefällt mir sehr 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s