New Moon

(Quelle)

Das neue Jahr startete mit einem wunderbaren Sonnenaufgang – die Straßen sind leer und alles schläft noch. Es ist wunderbar jetzt nach draußen zu gehen und ein Stück „frisches neues Jahr“ ein zu atmen. Ich mag die Energie des Neuen – alle sind motiviert, alle voller Hoffnung. Was dieses Jahr ganz besonders zu diesem Moment passt, ist die Mondphase: Neumond

Nun ist die beste Gelegenheit Neu zu beginnen – warte nicht auf morgen – tu es JETZT!

Und weil auch ich von dieser wunderbaren Energie beflügelt werde, überarbeite ich im Hintergrund meine 101 Things to do – Liste und möchte aber schon einmal meine wichtigsten Ziele teilen. Außerdem habe ich endlich ein Wort des Jahres für mich gefunden – ganz klassisch nach Enterprise und Star Trek:

ENERGIE

Und das in mehreren Winkeln meines Lebens. Also öffne ich die Fenster, und lasse mich von der frischen Neujahrsluft ordentlich durchpusten. Und dann mit voller Kraft voraus – hier sind meine 10 großen Ziele für das neue Jahr

1. um mich kümmern – bewusst Ernähren und heilen

2. Berufseinstieg und Weiterbildung

3. Internetzeit reduzieren – Kreativzeit erhöhen

4. am Ende des Jahres tgl. meditieren

5. die Jahreskreisfeste feiern (und darüber berichten)

6. Project Life

7. Social Life – mehr Unternehmungen mit Herzmann und Freunden

8. Energie – als absoluter Sportmuffel mit Sport beginnen *ächz*

9. Blogpflege – ich lese ganz viele tolle Blogs und möchte mehr kommentieren 😉

10. Froschpflege – Mutter sein ❤

Ich freue mich, das Alte hinter mir zu lassen, segne meine Unterwelt-Erfahung und werde mich bewusst um meine Heilung kümmern. in den kommenden Tagen werdet ihr dazu noch ein Beitrag lesen können, der sich um die Unterweltgöttin Ereshkigal dreht…

Deinen Blog vorstellen und Gastbloggen

Ach und was hier noch neu ist, ich habe meinen Lieblinks eine eigene Seite gewidmet, ihr findet sie nun ganz oben. Außerdem möchte ich dir in diesem Jahr anbieten, deinen Blog hier vor zustellen, oder auch einen Gastblogeintrag zu schreiben. Wenn du mehr Infos dazu haben willst, schreib mir doch bitte eine Mail. ich freu mich auf dich!

Geht es euch auch so, dass ihr motiviert ins neue Jahr startet? Und welche Pläne habt ihr?

Advertisements

11 Kommentare zu „New Moon

  1. Ich wünsche Dir und Deiner Famile ein frohes neues Jahr.

    Mich überkam die Engerie des neuen Jahres heute Morgen so sehr, dass ich das erste mal in meinem Leben draußen Joggen gegangen bin. Für mich ein echt guter Anfang.

  2. Frohes neues Jahr! 🙂 Ich lese alles, kommentier aber selten oder nie. Warum? Ein dähmliches Gefühl das ich schriftlich [in Deutsch] nicht gut genug bin.
    Das war eine gute Liste! Ich glaube, die guten eigenschaften der Kombination Neujahr und Neumond (und Urlaubsonne) bei mir ganz deutlich zu bemerken sind. Ich habe tausende Ideen, es wrimmelt einfach! Es ist selten das ich es in dieser art so gut merken kann … ein herliches Gefühl!

    1. Ohhhhh, das ist ja wundervoll, das du hier kommentierst – und dein Deutsch ist ganz ausgezeichnet. (ich freu mich soooo sehr, dass du schreibst)
      Ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr und ganz viel Spass in Thailand. Bis wann bist du noch da?

  3. Hallo Wölfin,

    Ein paar wunderbare Ziele hast du dir hier gesetzt. Ich finde ja auch, dass es gerade dieses Jahr einen ganz speziellen Start ins Neue Jahr gab. Weshalb? Hmm irgendwie liegt einfach etwas ganz zauberhaftes in der Luft, nicht wahr? Vielleicht ist auch tatsächlich auch der Mond dafür verantwortlich? Ich wünsche dir und deinen Lieben auf jeden Fall ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2014.

    Herzliche Grüsse
    Nicky

  4. Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir, liebe Wölfin! Meine Liste für 2014 ist zwar etwas kürzer, hat im Wesentlichen aber ein ähnliches Thema: Mehr Energie! Sport steht drauf, Tanz- und Trommelkurs, wieder mit Meditation beginnen, mehr unternehmen mit Freunden und Mann und last but not least Berufseinstieg. Das ist einiges, wenn man bedenkt, dass ich nebenher noch eine Hochzeit plane…! Naja, etwas davon werd ich jawohl schaffen 😉 Alles Liebe Dir und Deiner kleinen Familie ❤ Maren

  5. Liebe Wölfin,
    auch ich schaffe es nur selten, zu kommentieren, obwohl ich so gerne bei dir (und in verwandten Blogs) lese ! Auf jeden Fall ganz lieben Dank für alles, was du hier teilst und diesen Mut machenden Neujahrsbeitrag !
    Obwohl eine taufrische, recht überraschende Trennung von meinem Freund meinen Schwung zu diesem Jahresbeginn etwas bremst, habe ich viel vor: Mehr Zeit für Kreativität einräumen – vor allem mehr malen, tanzen, schnitzen, schreiben, öfter Wald- und Wiesenspaziergänge und -ausflüge unternehmen, auch mal wild im Freien übernachten, eine EMDR-Trauma-Therapie machen, ein Rezeptbuch für meine Mama gestalten, weiterhin fotografieren und mich in innere Visions-, Sehnsuchts- und Gefühlsarbeit stürzen… Vielleicht eine neue Beziehung finden, die besser zu mir passt – oder aber mich noch besser kennenlernen, damit dies später möglich wird… Last but not least möchte ich dieses Jahr meinen eigenen Blog starten! Die Vorüberlegungen habe ich letztes Jahr schon getan… Deshalb passt es nur zu gut, dass du die Möglichkeit der Vorstellung neuer Blogs bei dir ankündigst , darauf komme ich dann gerne zurück ! Ehrlich gesagt warst DU und deine tolle Art zu schreiben die Initialzündung für diesen Wunsch und das erste Blog (nach Luisa Francia) in dem ich regelmäßig und mit wachsender Begeisterung Leserin wurde. Seitdem fühle ich, dass ich mit meiner eher ungewöhnlichen Art zu leben und zu denken nicht allein bin – und möchte sie schließlich wie Ihr mutigen Frauen gerne mit vielen anderen teilen !
    Alles alles Liebe und ganz viel Kraft und Inspiration auf deinem Weg im neuen Jahr !
    Vilwarin

  6. Liebe Wölfin,
    derzeit befinde ich mich – wie meine Freundin mir mitteilte – in der Phase nach dem Honeymoon eines Auslandsreisenden. Ich will wieder zurück! Natürlich weiß ich, dass es nur eine Phase ist und sitze sie eben die dunkle Jahreszeit über aus…

    Wieso ich das schreibe? Deine unglaublich positive Art und deine Freude über einen blogeintrag oder kleine Dinge erinnert mich nicht nur an mich, nun verstehe ich auch, wieso andere immer meinen, es würde ihnen sehr helfen.
    Du bist mir eine Hilfe, du mit deinen süßen Blogeinträgen, tollen Ideen und der Energie.

    Ich glaube an das Prinzip, dass man alles, was man tut, dreifach zu einem zurückkehrt.
    Daraufhin brauche ich dir nichts zu sagen, außer: Ich wünsche es dir von Herzen – alles Glück dieser Welt!

    Von Herzen kommende Grüße
    Kerry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s