(Göttinnenfigur) – In love with an Alien

Ganz im Geheimen hab ich sie gemacht, damit er sie nicht zu Gesicht bekommt… und nur alleine für ihn bestimmt.

Mein Mann hat eine ganz besondere Beziehung zu Aliens – er mag den leisen Grusel, den sie in ihm auslösen. Und ich hatte mir in den Kopf gesetzt, ihm eine kleine Alienfigur zu gestalten, und sie ihm zu Weihnachten zu schenken… so als persönliches Maskottchen.

Die schönene lnagen Haare wurden ihr abgeschnitten und ihr Kopf kahlgeschert  – ihr Nase und ihre Ohren musten dran glauben, und dann wurde ihr ein neuer Kopf modelliert. Es hat unglaublich viel spass gemacht, sie so zu verändern… dann musste ich hibbelig warten, bis alles getrocknet war, ich den Kopf noch glatt-schleifen konnte, um sie dann endlich zu bemalen… Ihr ganzer Körper hat neue Farbe bekommen, und ein wenig Textur… dann war sie endlich fertig, udn ichg durfte ihm nichts sagen… dabei war ich so aufgeregt und wollte unbedingt wissen, wie sie ihm gefällt.

ich durfte noch mit ihr ein kleines Fotoshooting machen, bevor mein Herzmann sie in seine Obhut nahm. Er hat sich sehr über sie gefreut (und ich mich auch) – jetzt sitzt sie an seinem Schreibtisch und wacht über seine Arbeit ^^

Ich gebe zu, mir macht die Puppengestaltung sau viel spass *lach* – hier liegen noch zwei Püppies, die noch Kleidung brauchen – einmal eine Meeresgöttin, und Ostara. Außerdem hatte ich die fixe Idee, mir selber eine „Wilde Wölfin“ zu gestalten – die Puppe hab ich schon hier, und auch schon Kleidung…

Möchtest du auch eine eigene Göttinfigur für deinen Altar? Oder ein Alien für eine/n Freind/in?
Schreib mir eine Mail oder kontaktiere mich über die Kommentare.

Welche Göttin würde dir noch gefallen?

Advertisements

7 Kommentare zu „(Göttinnenfigur) – In love with an Alien

  1. Liebes,
    die Figur sieht ja mal richtig genial aus!! Wow! Bin total begeistert, sie ist wunderschön geworden ♥♥♥. Das glaube ich, dass Dein Mann sich sehr gefreut hat, total zauberhaft. Liebe Grüße

  2. die ist wirklich zauberhaft geworden *___*
    Am liebsten hätte ich auch so eine 🙂 Aber im Moment brauch ich erstmal andere Dinge aber vllt überlege ich es mir ja wirklich noch im lauf des Jahres und melde mich dann bei dir :3

    1. Die Masse, die ich benutzt habe heißt Milliput. Sie trocknet an der Luft und muss nicht gebrannt werden – außerdem wird sie bombenfeste und kann dann noch geschliffen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s