(Magical home) – Hammerteich

Es ist ein kleiner verwunschener See, den wir am Wochenende besucht haben. Dort trifft man auf verschieden alte Männer, die sich treffen, um dort bei schönem Wetter ihre Motorbötchen fahren zu lassen, Paare, die Händchenhalten von dannen schweben, Eltern und besonders Großeltern mit ihren  Enkeln, die heimlich Enten füttern…

Ich liebe dieses See, denn auch meine Großeltern waren mit mir dort… ich konnte gerade laufen, und fütterte im Winter, mit roten Wangen und leuchtenden Augen, die Enten. Ich mag dieses Bild, es vermittelt eine gewisse Leichtigkeit… und da ich häufig bei meinen Großeltern war, gingen wir häufig zum Hammerteich.

Auch mit meiner Mom war ich oft dort. Man kann von dort aus zum Reh- und Wildschweingehege laufen und sie füttern, oder auch den Streichelzoo besuchen. Damals war ich mindestens einmal im Monat dort.

Als mein Mann und ich uns kennen lernten, saßen wir da, und schauten auf das glitzernde Wasser, während wir die Nähe des anderen genossen. Ein anderes Mal, ging ich nachts mit einer Freundin dort hin, um den Mond zu beobachten, der sich im See spiegelte.

Und nun ging ich mit meinem Sohn spazieren… die vierte Generation, die sich an den Enten erfreut. Die Zeit vergeht so schnell, aber der See liegt immer noch dort, wie damals, als ich klein war…

Advertisements

3 Kommentare zu „(Magical home) – Hammerteich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s