(Jahreskreis) – Imbolc

Samstag Abend, als die Sonne unterging, zündete ich die Kerzen auf meinem Altar an. Ich finde es immer ganz spannend, wie arg sich der Altar verändert, im Wandel der Jahreszeiten – und auch noch kurz vor dem Feste. Gestern aend wollte unbedingt noch weiße Speise auf den Altar – und so kam ganz unvegane „Vanille-Tropfen“ in die Glasschale für die Feen und Geister…

Leider habe ich keine Schneeglöckchen mehr finden können, also standen weiße Hyazinthen auf dem Altar. Gleich in der Übersicht, kannst du noch ein wenig besser die Details sehen: Da wäre einmal auf der linken Seite ein kleines Brigid-Cross welches ich vor knapp zwei Jahren, bei meinem Aufenthalt bei Aine in Irland geflochten habe, und seit dem an unserer Wohnungstür hängt. Und zwei Lämmchen aus Holz, die ich sehr gerne habe, als auch die nachträglich gereichten „Feen-Drops“ ^^

Rechts ist ein Arrangement aus Kerzen (es mussten diesmal rosa Kerzen sein, weil für mich eine zeit der Liebe beginnt) und Blümchen, außerdem mein größter Bergkristall – der wollte unbedingt mit dabei sein – er meinte, er stünde diesesmal für das Eis und die Kälte – die bei uns nicht wirklich vorhanden waren.

In der Mitte, siehst du dioe Familienkerze, die ich für uns ausgesucht habe. Ich stehe normalerweise gar nicht auf diese rosa Farbe, aber sie musste es sein. Denn für mich ist das Thema „Liebe“ dieses Jahr ganz wichtig für uns alle, um unsere Wurzeln zu heilen. Hinter der Kerze steht Brigid – Göttin des Herdfeuers, der Heilkunst und der Inspiration. Sie hat mich inspiriert, ihr eine eigene Göttinnenfigur zu widmen, und so kam es, dass ich in kürzester Zeit, diese Dame herstellte:

Sie schenktdir den Kuss der Inspiration, trägt ein handgemachtes, weißes, schlichtes Kleid und das Feuer auf ihrer linken (auf dem Foto rechten) Gesichtshälfte.  Ich habe in den kommenden tagen noch vor, (dank ihrer Inspiration), ein paar Schwäne für meinen Stab zu gestalten – die sollen da unbedingt drauf. Allerdings bin ich bisher nicht so ganz gut im Schnitzen, deswegen werde ich mal sehen, wie ich das Ganze hin bekommen 😉

Was ich zu Imbolc gelernt habe:

Wenn du Hilfe brauchst, und um Hilfe bittest, wird sie kommen!

Und darüber bin ich sehr dankbar!

Wie war dein Fest?? Möchtest du auch eine Göttin-Figur für deinen Altar? – dann schreibe mir eine Mail ❤

Am Mittwoch wirst du hier ein Blogpost über Gehmeditation finden 😀

Advertisements

16 Kommentare zu „(Jahreskreis) – Imbolc

  1. Wunderschön. Ich mag es, wenn man viele kleine Details auf einem Altar sieht. Bei mir gelingt mir das nicht so wirklich. Und das Filzwerk an der Wand ist sooo kraftvoll. Einfach klasse.

    1. Findest du, dass es viele Details sind? Ich dachte, als ich ihn betrachtete: Oh – der ist ja diesmal klar und übetsuchtlich! *lach* So untetschiedlich sibd die Wahrnehmungen…
      Also ich habe da ja auch diverse „Ecken“ – vielleicht schreibe ich dazu mal was??? Zum Thema „Altar“?!

  2. Sehr schöner Imbolc-Altar, vielen Dank fürs Teilen! Bei mir ging’s diesmal auch rosa daher, scheint einfach gerade eine Sehnsuchts-Farbe zu sein… Ich wollte so gerne auch ein Brigid-Kreuz basteln, habe aber nirgendwo Stroh finden können 😦

  3. Schöne Bilder, toller Altar 🙂
    Ich bin leider krank geworden, dabei wollte ich gerne in der Natur und dort den Winter vertreiben.

    Liebe Grüße, Bjarkan

  4. Liebe Wilde Wölfin!

    Erstmal vorne weg – dein neues Blogdesign ist ehrlich zauberhaft! Ich bin begeistert. Und dein Imbolc-Fest scheint wirklich schön und friedlich gewesen zu sein. Brigid ist als Puppe wunderschön und vor allem die Flammen sind dir wirklich gelungen. Ich liebäugle tatsächlich damit, ob ich mir so eine mal wünschen soll… 🙂 Mein Imbolc wird erst am Donnerstag gefeiert, da ich leider momentan in den Prüfungen stecke. Dann kommt ein Nachtrag auf meinem Blog. Vielleicht magst du da mal lesen?

    Gesegnete Grüße,
    deine Katzenwölfin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s