Wunsch-Erfüllung

Imbolc liegt hinter uns, und vielleicht hast du, wie ich, die Samen, die du gerne in diesem Jahr pflanzen willst, gesäät? Eigentlich pflanzt man sie ja dann erst gen Ostara ein, aber ich habe den warmen Februar als Anlass genommen, jetzt schon mal meine Samen keimen zu lassen, damit ich sie bald schon in die Erde setzten kann.

Diese Samen sind, vielleicht hast du es dir schon fast gedacht, keine Blumensamen, sondern Wünsche, die ich mir gerne erfüllen mag. Und ich hatte ja auch schon Anfang Februar etwas angedeutet. Nun, die letzte Woche war wirklich sehr aufregend, denn ich konnte gleich zwei Wunsch-Samen aussääen:

Zaubernuss

Zum einen meinen Berufs-wieder-Einstieg. Nach Mutterschutz und Elternzeit werde ich in knapp zwei Wochen wieder in den Berufsalltag einsteigen. Ich freue mich rieseig und bin auch ein wenig aufgeregt, denn ich werde einen paar neue Arbeitsbereiche abdecken…und ich werde nicht mehr am Tage arbeiten… das wird anders! Und das ist auch gut so!

Ja, und dann habe ich mir einen Wunsch erfüllt: ich werde nun eine Weiterbildung zum Heilpraktiker machen, mit drei weiteren Fachbereichen, die mir sehr am Herzen liegen. Ich war mutig ❤

Und im vergangenem Jahr, habe ich mir schon einen Wunsch erfüllt, und habe ihn noch gar nicht mit euch geteilt – nach dem ich lange lange Zeit meine Fotos mit einer kleinen „Secondhand“ DigiCam gemacht habe, und sie leider leider das zeitliche gesegnet hat (nach 8 Jahren) – habe ich mir einen langjährigen Wunschtraum erfüllt und mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera besorgt. Jedes *klick* erfüllt mich mit Freude, und ich liebe es, mit meinem Zwerg und ihr (und gerne auch mit Mann) spazieren zu gehen, und Fotos zu machen. Ein wenig muss ich noch üben, aber das ist ja das tolle daran – spielen… ausprobieren… lernen…

Wie ihr seht, arbeite ich aktiv daran, Verantwortung für meine Träume zu übernehmen, und sie um zu setzten. Ich bin bereit, mich zu ändern, und en glückliches Leben zu führen… was ist mit dir?

Lebst du deine Träume, oder hilfst du nur anderen, ihre Träume zu verwirklichen??? Was kannst du heute für dich tun??
Und warum tust du es nicht?

Ich glaube an dich!

Advertisements

10 Kommentare zu „Wunsch-Erfüllung

  1. Das ist ja toll. Wünsche dir viel Erfolg beim Berufswiedereinstieg und dem HP.
    Ich habe auch eine Spiegelreflex und nutze sie neben einer kompakten Immerdabei auch sehr häufig und gerne mit Zoomobjektiv welches einen großen Bereich abdeckt und somit kaum gewechselt werden muss außer für Makros nutz ich nur dieses.
    Wird es Frühling freue ich mich schon darauf wieder raus in die Natur zu gehen.

    Alles liebe.

  2. Ach, wie großartig…die Heilpraktiker Ausbildung. Da wünsche ich dir viel Freude und Erfolg!!! Ich arbeite ja zwischenzeitlich als Dozentin an einer Heilpraktikerschule. Zu den Träumen…ja, ich lebe meine Träume…ich bin selbständig als Entspannungstrainer tätig und für mich hat sich da ein Riesentraum erfüllt..ein weiterer Traum ist ein Haus auf dem Lande…das braucht allerdings noch etwas Zeit, aber auch dies werden mein Mann und ich uns irgendwann erfüllen. Ja… und dann wäre da noch mein persönlicher Traum, eine Yogalehrer-Ausbildung zu machen…das jedoch wird auch noch etwas dauern..

    Sei lieb gegrüßt
    Bjarkan ♥

  3. Ich bewundere Dich für deinen Mut und deine Durchsetzungskraft eine neue Ausbildung zu beginnen. Ich habe viel zu lange gezögert und meine Angst über mich siegen lassen – ja nicht vom gewohnten und sicheren Weg abweichen, zu viele Verpflichtungen zwingen einen zum geordneten Weitermachen….aber im Privaten gelingt es mir , mir meine kleinen Träume und Wünsche zu erfüllen und da werde ich auch stetig dranbleiben!

  4. Dein Blogpost klingt so herrlich begeistert. Ich freu mich mit dir. Alles Gute für deine Samen. Meine sind auch gesät und schlummern noch größtenteils unter der Erde. Sonnige Grüße aus Dresden von Sandra

  5. Hm, kam das jetzt an? Angezeigt wird nichts. Ich hatte geschrieben, dass sich dein Blogpost so herrlich positiv liest, dass ich mich richtig mitfreue. Meine Samen sind auch gesät und ruhen noch unter der Erde. Sonnige Grüße aus Dresden, Sandra

  6. Oh ja! Seit einer echten… Lebenskrise mit krassen Umbrüchen und Veränderungen im letzten Jahr arbeite ich massiv daran mich selbst glücklich zu machen und meine eigenen Wünsche zu erfüllen. Wurde auch Zeit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s