DIY – Feenhäuser für Balkon und Garten

Feenhäuser

Die Anleitung für die Feenhäuschen habe ich auf Pinterest gefunden – und hier auf diesem Blog ist die Original-Anleitung gepostet.

Ihr braucht:

Einen leeren Eierkarton, Bastelkleber, Farbe nach Wahl (z.B. grün) und kleine magische Dinge, mit denen ihr sie bekleben könnt: Federn, Schneckenhäuser, Pailletten, Muscheln, Moos und was eure Bastelkiste so her gibt.

Dann werden die Ecken der Eierkartons ausgeschnitten – und mit den inneren vier „Erhöhungen“ dann verklebt – hier nochmal der Link zur Anleitung.

Ich hatte einen grünen Karton und habe diese Farbe auch genutzt, um ein paar Schattierungen ein zu malen. Nach dem Bekleben und Dekorieren hat es ziemlich lange gedauert, bis ich einen schönen, passenden Ast gefunden hatte, denn ich wollte sie nicht einzeln auf einen Ast setzten, sondern eine kleine Kommune zaubern – da kam mir ein Korkenzieher-Ast unter – und der macht sich prima.

Feenhäuschen

Jetzt warten die Feenhäuschen nur noch auf ein paar nette Bewohner, die es sich im Lavendelkasten auf unserem Balkon gemütlich machen wollen.

Wo wohnen die Feen bei dir?

Advertisements

7 Kommentare zu „DIY – Feenhäuser für Balkon und Garten

  1. Oh, vielen Dank für diese Bastelanleitung, grad gestern hab ich mir ein „Zaubergarten“-Schild auf den Balkon gehängt….jetzt fehlen nur noch die Feenhäuschen ( ich freue mich!!!).
    L.G. v. Martina

  2. Aaaahhhhhhh, sind die hübsch geworden! Und danke für den Link zu Daily Colours, sooo viele zauberhafte Dinge 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s