Spread the Love – Giveaway

Reach your goal

Wer meinen Instagram-Account verfolgt, hat sicherlich letzten Freitag die obrige Postkarte dort gesehen, die ich mit Aquarell gemalt habe.

Sie soll dich daran erinnern, dass du nicht aufgeben sollst – auch wenn der Weg zu deinem Ziel (welches auch immer) noch weit entfernt zu seinen scheint, oder kaum überwindbar – dass es erreichbra ist, wenn man jeden Tag ein kleines Stückchen geht.

Sie soll dich motivieren, nicht auf zu geben, sondern weiter zu machen! Verliere dein Ziel nicht aus den Augen – du bist schon auf dem Weg!

Drei dieser selbstgemalten Postkarten möchte ich verschenken – an dich!

Schreibe mir bis zum 28.02.2015 um 22.00 einen Kommentar, welches Ziel du erreichen möchtest, bzw. wofür du diese Motivation brauchst. Sollten es mehr als drei Kommentare werden, so wird das Los entscheiden – hinterlasse bitte noch deine E-Mail-Adresse, damit ich dich, im Falle eines Gewinnes, kontaktieren kann.

Bitte beachte, dass jede Karte handgemalt ist – und jede Karte somit ein Uni-Ka(r)t(e) ist.

Advertisements

Platz da! – eine Blogaktion

Banner Platz da

Neues Jahr, neues Glück – und ich lad es zu mir ein! Komm herein, komm herein – setz dich, liebes Glück… Ohh – warte, ich nehm grad mal hier die Sachen runter, damit du dich sezten kannst…

Und damit das Glück möglichst lange bleibt, sich wohlfühlt, und noch mehr tolle Kumpels anruft, die auch kommen sollen (wie Liebe, Freude und Gesundheit), muss ich noch ein wenig mehr aufräumen – um genau zu sagen, ich mach Platz!

Wir haben viele Pläne, und ganz viel vor, was wir in diesem Jahr umsetzten wollen, richtig? Doch schon nach kurzer zeit, befinden wir uns wieder im alten Trott, hat sich nichts geändert… wer kennt das nicht?

Platz da banner

Um etwas neues in sein leben zu lassen, muss man oft erst einmal dafür Platz machen – auf verschiedenen Ebenen: In vielen Zeitschriften wird nun eine Körperreinigung propagiert, in der man sich von den „Altlasten“ der Festlichkeiten (Überflüssige Kilos) lösen soll, oder auch ein wenig „Detoxen“, um sich von Schlacken und Co zu befreien. Das ist, im Geiste der Zeit, schon sinnvoll – doch was nützt es, wenn man die anderen Ebenen vergisst? Damit meine ich besonders, die geistige und materielle Ebene. Um letztere wird es in diesem Beitrag gehen.

Ich will die Altlasten los werden, die sich in den vergangenen Jahren hier so angesammelt haben, und Platz schaffen, für all die wunderbaren Dinge, die da kommen sollen.

I want you!!!

Alleine aufräumen macht gar nicht so ein Spass, auch wenn man dabei Musik hört, deswegen möchte ich dich einladen, den Januar und die neuen Energien zu nutzen, um Platz zu schaffen. Ich habe mir viel vorgenommen – Ich bin durch die Wohnung gegangen, mit Notizblock und Stift bewaffnet, und habe alle Orte aufgeschrieben, die ich entrümpeln und aufräumen mag. Da wären zum Beispiel zwei Schränke, deren Inhalt dringend auf Tauglichkeit geprüft werden müssen, aber acuh der Kleiderschrank und die Umgebung meines Schreibtisches. Außerdem will ich meine Altargegenstände checken, um zu sehen, ob welche gehen wollen. Jede Woche widme ich mich also einem Raum, und ich möchte dich motivieren mit zu machen!

Platz da banner2

Gemeinsam macht es mehr Spass!

Ist es nicht immer sehr motivierend, bei anderen zu lesen, was sie so schaffen?? Deswegen will ich darüber berichten, und freue mich, bei dir mit zu lesen. Ich werde einmal die Woche einen „Platz da!“ – Beitrag schreiben, mit Vorher-Nacher Bildern – um zu zeigen, wie toll es ist, wenn man es geschafft hat.Du musst nicht gleich deine Wohnung renovieren, sondern kannst auch „nur“ ein Regal sortieren, oder deine Schuhe ordnen – die Dimensionen bleiben dir überlassen.

Folgende Räume sind (in dieser Reihenfolge) geplant:

Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Schreibtisch/Arbeitsplatz/Arbeitszimmer, Deine Wahl (Altar)

Jeden Freitag kannst du hier dann einen Beitrag lesen, und wenn du in der Woche auch Platz geschaffen hast, dann schreib unter dem Beitrag in den Kommentaren den Link zu deinem Blogpost, und ich werde ihn dann mit verlinken.

Also liebe Hexe und Weiblein, schwing deinen Besen!

Machst du mit?

(Such dir ein Banner aus, und verlinke es auf deinem Blog)

Platz Button

(Karmana) – den Oktober erleben mit Karmi&Ana

Liebe Leser,

wie ihr mit Sicherheit schon mitbekommen habt, sind Karmi und Ana nicht nur „Schwestern im Geiste“, sondern sie empfinden sich gegenseitig als Anam Cara – als Seelenfreundin. Gemeinsam haben sie schon viel erlebt – nicht nur positive Erfahrungen gemacht, sondern auch schon einige negative Dinge – die sie nur noch mehr zusammen geschweißt haben. Sie teilen sehr viele Interessen und Ideen und nun sind sie zusammen auf die Idee gekommen, gemeinsam für euch den Oktober zu gestalten.

Im Oktober wird es jede Woche bei der Wilden Wölfin und auf Hexengeflüster zwei „Karmana“ Blogbeiträge geben. Dienstags sorgen die Zwei für neuen, kreativen Input und am Freitag für neue Leibspeisen und dazugehörige Rezepte.

(Karmana Kreativ & Karmana kocht)

Manche Einträge werden sich inhaltlich nicht voneinander unterscheiden doch an vielen Stellen werdet ihr unterschiedliches am gleichen Tag lesen können. Achtet also auf den Karmana-Banner und erlebt den Herbst gemeinsam mit Karmana.

Karmana

Ihr findet die Aktion gut? Dann berichtet doch von den zwein auf euren Blog und nehmt euch den Banner dazu mit ❤

30 Days of Lists

30 Tage hat der April

30 Listen will ich da schreiben
täglich eine neue
als Listen-Fan doch gar kein Problem, oder?

Von dieser Aktion habe ich das erste Mal hier etwas drüber gelesen, und war sofort begeistert. Man kann sich hier auch offiziell anmelden, aber ich wollte dafür nicht so viel Geld ausgeben, wenn ich ehrlich bin. Also habe ich ein wenig im Netz gesucht und habe mir aus vergangenen 30 Days of Lists- Themen welche ausgesucht, die mir am meisten gefallen haben.Möchtest du mit machen? Gemeinsam macht´s doch viel mehr Spass und man kann sich gegenseitig inspirieren und bei den andere „schnüffeln“ gehen..

Du brauchst folgendes:

* ein Heft oder Büchlein was du entweder vorweg gestaltest, oder aber an dem du täglich arbeiten willst (und jeden Tag eine neue Seite gestaltest) * bunte Stifte (zum Schreiben und malen)
* schöne Papiere
* Aufkleber, Federn, Nippes&Gedöns, den du verbasteln kannst und willst
* Kleber
* Zeit und Lust

Hinterlasse dann einen Kommentar unter diesem Beitragmit Mail, damit ich die Themen dann an dich schicken kann
Anmeldeschluss ist der 30.3.2013

Ich freu mich auf euch