Mein Blog

Willkommen, Wanderer

Du bist hier auf der Seite „Wilde Wölfin“ gelandet, bei der es um Spiritualität (naturreligiös, buddhistisch, heidnisch), Schamanentum, Achtsamkeit und Mutter sein geht. Außerdem um Filzkunst und kreative Arbeiten, um Ökologie und persönliches Wachsen – ganz besonders aber um „Frau sein“ – und zwar genau so, wie man ist: Vollkommen unvollkommen ❤

Ich blogge hier seit 2011 – und es gab auf Grund meiner Mutterschaft im vergangenen Jahr eine längere Pause, in der ich mich ein wenig selber finden konnte. Dort habe ich auch über mein „Online-Tagebuch“ nach gedacht, und in welche Richtung er gehen soll. War er doch früher eher ein Ort, an dem ich die Dinge teilte, die ich so erlebt habe, so wandelte er sich im letzten Jahr mehr zu einem Ort, an dem sich immer mehr eigene „Schwerpunkte“ heraus kristallisierten. Und denen möchte ich nach gehen.

Schamanin Blutmond

Namensgebung – warum ist die Wölfin wild?

Mit der Wölfin verbinde ich seit meiner Kindheit ein Tier, welches mir sehr nahe steht, und mich begleitet – es steht für mich unter anderem für  Naturverbundenheit,Loyalität, Familie, Achtsamkeit und Intelligenz. Attribute, die ich in mir finde, als auch in meinem Wertesystem als wichtig erachte, oder erstrebenswert.

Und wild bedeutet für mich zum Teil, „frei sein“ / „unabhängig“ von der Meinung anderer  – seinen eigenen Weg gehend und authentisch sein. Aber auch wieder sehr naturverbunden.

Man kann sagen, dass der Name „Wilde Wölfin“ für eine Frau steht, die in ihrer eigenen Kraft steht und den Spuren ihres Herzens folgt. Sie ist kraftvoll, weil sie sich selber kennt, und sich an nimmt – mit ihren Stärken und Schwächen – sie kennt ihre Grenzen und weiß, was sie braucht (wenn es ihr z.B. mal nicht gut geht). Aber am wichtigsten ist, dass sie sich genau so liebt, wie sie ist.

Hast du Ideen oder Anregungen?

Schreib mir eine Mail

wildewoelfin (at) gmx (punkt) de

4 Kommentare zu „Mein Blog

  1. Für mich bedeutet dieser Schritt zurück, innehalten, zu schauen, ob diese Situation zu mir passt, auf mich zu schauen, von außen und von innen, Kraft sammeln auf mein Herz hören und dann!!! dann diesen Schritt nach vorne machen in der Wolfsenergie!

    1. Das Video ist grandios – sehr kraftvoll – vielen lieben Dank dafür. Ich werde zu dem „Schritt zurück“ noch etwas bloggen – diese Woche hat mich da sehr geschult.
      Danke dir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s