Mein Roter Faden

Vor ein paar Wochen hat Ringelmiez nicht nur ihrem Blog ein neues Aussehen verliehen, sondern auch eine Rabattaktion online gestellt, bei dem man 15% Rabatt auf eine Bestellung beim Roten Faden bekommen konnte. Schon als Jademondin ihren Taschenbegleiter zeigte, war ich von dem System angetan, alledings hatte ich zu dem zeitpunkt schon einen Kalender, weswegen ich diesen Wunsch auf meine imaginäre Wunschliste packte, für einen anderen zeitpunkt.

Der kam dann mit Ringelmiez, denn zuvor hatte der Zwerg in einem Spiel, meinen Kalender auseinandergeflückt, so dass ich mir generell noch mal einen neuen organisieren musste. Und dank der Rabattaktion, war er dann erschwinglich.

RoterFaden Taschenbegleiter1

Von außen schwarzer Tanzboden und innen grüner Filz. Die Frontseite des kalenders habe ich direkt mit einem Bild verschönert, und mir gelbe Mini-Post-its befestigt – die brauche ich für wichtige Dinge… Ja, dann der Kalender – hier mit den Eintrittskarten vom Castlefest… die andere Seite ist meistens mit „To-Do´s“ und Co voll gekrakelt, außerdem schreibe ich seit neustem auch am Sonntag auch die Menüplanung für die Woche hinein (nicht auf dem Bild)

Taschenbegleiter RoterFaden

Dann habe ich ein Notizheft drin, was ich bisher nicht benutzt habe, weil es mir zu schade war – bzw. ich immer denke: „Ach, das kann ich ja auch anderswo aufschreiben“. Mal sehen, wie ich das Problem lösen kann. Wie überwindet ihr das?

Taschenbegleiter RoterFaden2

Ganz hinten habe ich Klarsichtshüllen und DinA 4 Seiten drin – da krakel ich meist halt drauf und schleppe meine 100 Things to do Liste mit mir herum, damit ich meine Ziele nicht aus dem Auge verliere – außerdem sind dort noch ein paar Visitenkarten drin (z.b. die schöne karte von jademond) und ein paar Briefmarken und Fotos von wichtigen menschen (Mann&Kind). Ich werde mir noch ein kleines Adressheftchen organisieren…

Was mir besonders gut gefällt ist, dass ich nicht nur Produkte vom Roten Faden in den Taschenbegleiter packen kann, sondern im Prinzip zimelich jedes andere A5 Heft (oder Kalender). Ich finde, dass spricht für die Marke – sie geben sogar Tipps auf ihrer Seite, was noch alles in ihren Begleiter passt: z.B. Reclam Hefte. Allerdings würde ich auch weiter die kalender vom Roten Faden übernehmen.

Hinten im Fach ist häufig mein Handy drin – das passt so gut.

 

Habt ihr auch einen Taschenbegleiter? Und was ist in eurem drin?

Welches Kalendersystem benutzt ihr?

Advertisements

11 Kommentare zu „Mein Roter Faden

  1. Na sowas, ich denke seit einiger Zeit auch darüber nach, mir den Taschenbegleiter zu schenken, ich fand ihn bei der Jademondin auch so wunderschön. Und jetzt berichtest du darüber…
    Ich habe mich schon ein wenig geärgert, dass ich die Rabattaktion um zwei Tage verpasst habe, da war ich im Urlaub =( Seitdem schiebe ich den Kalenderkauf vor mir her und weiß noch nicht so recht, ob ich mir den Taschenbegleiter zulegen soll. Es ist ja viel Geld, auch wenn man ihn „für´s Leben“ benutzen wird.
    Ist dein Begleiter in Din A4?
    Herzliche Grüße,
    Atessa

    1. Hey, ja so ähnlich war das bei mir und der Aktion bei der Jademondin. Vielleicht kommt ja in der nächsten Zeit mal wieder eine Rabattaktion. Ich halt dann mal die Augen offen, und schreib dir, falls ich was sehe….

      Der Begleiter ist in Din A5 – damit er überall mit hin kommen kann. A4 wäre mir persönlich zu groß gewesen…
      Liebäugelst du mit A4?

      1. Das wäre lieb von dir, zwei Augenpaare sehen immer mehr als nur eines =)
        Ich hab lange darüber nachgedacht, A4 zu nehmen. Dann könnte man auch mal Ausdrucke in der Uni reinlegen…aber es ist wirklich sehr groß und den Platz kann ich anders auch gut gebrauchen. Und der höhere Preis spielt natürlich auch eine Rolle 😉 Nicht nur die einmalige Anschaffung des Taschenbegleiters an sich, auch die Kalendarien sind ja teurer.

  2. Ich glaub, ich hab zu wenig Termine, als dass sich ein Kalender bei mir lohnen würde. Vor zwei Jahren habe ich einen geschenkt bekommen, das war so ein richtiges Buch, im A5-Format. Und weil der so schön war, wollte ich den auch nutzen. Doch ratzfatz war das Jahr um und der Kalender noch immer jungfräulich. Was tun? Schön fand ich ihn immer noch. Und da bin ich draufgekommen, dass ich den wunderbar für meine Todo-Liste verwenden kann. Auf die schreib ich _alles_, das funktioniert für mich sehr gut. Jede Seite ist zweispaltig liniert, ich kann den Platz also wirklich optimal nutzen. Vermutlich werd ich damit für ein paar Jahre zurande kommen. Was gut ist, weil ich dann länger was von dem schönen „Kalender“ habe. Auch wenn ich ihn anders nutze 🙂

  3. Ich habe auch mehrere Taschenbegleiter. Allerdings nutze ich die im Moment nicht. Ich bin ein wenig kalnderverrückt und immer noch auf der Suche nach DEM Kalendersystem. Aber vielleicht sollte ich für 2015 mal einen der Taschenbegleiter „reaktivieren“ und die anderen verkaufen.

  4. Hm, das könnte mir auch gefallen… Allerdings muß ich offen gestehen dass ich neulich kurz auf der Homepage war und leider nicht durchgestiegen bin… Weiß nicht ob das an mir lag? *grins* Schien mir ein wenig kompliziert irgendwie, als ob man alles selbst einzeln zusammen- stellen bzw. -kaufen muß? Ich hantiere ja auch immer gleich mit mehreren Kalendern zur selben Zeit herum, was irgendwie ein wenig unpraktisch und aufwändig ist. Abgesehen von dem Geschleppe. Habe die Jahrestänzerin für Hexenkram, Mondstände, Blogthemen ect. Dann ein normales Kalenderbuch mit ganzer Seite pro Tag für Termine, Erledigungen, Anrufe ect. Zuhause an der Wand dann noch ein Abreißkalender, wo ich Todos notiere, Hausarbeiten und sowas. Außerdem ein Geburtstags- und ein immerwährender Kalender. Einen Eßplan würde ich gern auch noch irgendwie unterbringen und Putzplan, wenn´s geht. Gibt es den roten Faden auch in DINA4? Und mit Tagesplaner? Vielleicht muß ich mich da nochmal rein-wühlen… Wie hast Du das gemacht? Und auf welchen Preis kommt man wohl ca. insgesamt…? Lieb frag und vielen Dank schon mal. Übrigens war Dein Post zum #crohnwarriors auf einmal verschwunden. Ich glaube Du hattest noch eine Frage gestellt? Auf facebook sind wir doch befreundet, oder? :-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s