Mutter-Erde-Suppe

ich möchte gerne mit euch eins meiner Lieblingsrezepte teilen, welches in den vergangenen Wochen recht häufig aufgetischt wurde (es wurde gewünscht) – außerdem gab es schon einige, die nach dem Rezept gefragt haben – und so könnt ihr es wunderbar selber nachkochen. Es eignet sich ganz wunderbar auch zum Einfrieren für´s Wochenbett (wir haben uns schon einen Vorrat angelegt)

Zutaten für ca 4 Portionen

* 1 Fencheknolle
* 1 Süßkartoffel
* Möhren (8 – 10 Stk) (nach Geschmack&Größe)
* Kartoffeln (4 – 6 Stk) (nach Geschmack&Größe)
* Gemüsebrühe

Gemüse nach Geschmack klein schneiden und in einen großen Topf 1-2 TL Kokosfett schmelzen. Dann Fenchel in das heiße Fett geben und ein wenig andünsten. Dann Süßkartoffel dazu und beides zusammen dünsten. Erst danach Kartoffeln und Möhren zu den Knollen geben und alles ein wenig blanchieren. In der zeit 2 l Wasser aufkochen (im Wasserkocher) und mit Gemüsebrühe-Pulver vermengen (nach Packungsbeilage) – über das Gemüse geben und solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
Frische Petersilie fazu geben und heiß genießen.

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

8 Kommentare zu „Mutter-Erde-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s